Der Visum Spezialist

China Geschäftsvisum

ACHTUNG:

Ab dem 10. April 2019 werden die Chinese Visa Application Service Center in Berlin anbieten, Visumanträge online auszufüllen
( siehe „wichtige Links“), benutzen Sie google chrome

1) Melden Sie sich auf die Webseite des Chinese Visa Application Service Center an, wählen Sie Ihr zuständiges Application Center aus.
2) Lesen Sie im „Leitfaden“ die Informationen und Anforderungen zur Erteilung eines Visums.
3) Wählen Sie „Schnellzugriff“/ „Quick Access“ und dann „Antragsformular“/ „New Application Form „. Beim online Ausfüllen des Formulars muss ein aktuelles biometrisches Passbild der Person vor weißem Hintergrund hochgeladen werden, falls das Hochladen des Passbilds nicht erfolgreich war( 3x Versuch ermöglicht das Weiterkommen zur nächsten Seite ), legen Sie bitte bei Einreichung des Antrags ein gültiges Passbild bei.
4) Nach Ausfüllen des Online Formulars drucken Sie dieses bitte aus und unterschreiben auf der Bestätigungsseite und Seite 8 des Visaantragsformulars.

Für die Beantragung eines Geschäftsvisums benötigen Sie folgende Unterlagen: 

  • 1 biometrisches Passfoto mit weissem Hintergrund in Farbe
  • Original Reisepaß mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten und 2 gegenüberliegenden freien Seiten.( Bei Jahresvisa 18 Monate Gültigkeit)
    (Nicht-Deutsche Staatsbürger benötigen zwingend einen Aufenthaltstitel und EU-Staatsbürger benötigen eine Meldebescheinigung, die im Austellungsdatum nicht älter als 6 Monate sein darf)
  • biometrisches,farbiges Passfoto, weißer Hintergrund
  • Onlineantrag ausgefüllt und ausgedruckt mit originaler Unterschrift des Reisenden
  • Ein Einladungsschreiben des chinesischen Geschäftspartners oder der eigenen Niederlassung in China auf Firmenpapier mit rundem Firmenstempel und Unterschrift in Kopie.
  • Textinhalt der Einladung:
    – Namentliche Nennung des Reisenden mit Passnummer
    – Sinn, Zweck und Dauer des Aufenthaltes.
    – Deutliche Bennenung des gewünschten Visums.
  • Ein zusätzliches Erklärungsschreiben mit detaillierten Angaben zu den
    Geschäftsbeziehungen zwischen dem einladenden und eingeladenen Unternehmen, falls nicht die eigene Niederlassung/Tochter-/Schwesterfirma in China einlädt.
  • Textinhalt der Einladung:
    – Namentliche Nennung des Reisenden mit Passnummer
    – Sinn, Zweck und Dauer des Aufenthaltes.
    – Deutliche Bennenung des gewünschten Visums.
  • Datenschutzerklärung für das Chinese Visa Application Service Center der entsprechenden Stadt
  • IVDS-Frankfurt: Kopie der Einbürgerungsurkunde von ehemaligen chinesischen Staatsbürgern
  • IVDS-Frankfurt:Kopie der Angabenseite des Reisepasses
  • IVDS-BERLIN
    -Passinhaber, mit einem Pass,der nach dem 01.01.2015 ausgestellt wurde 1x vollständig ausgefülltes Zusatformular Reisedokumentation (siehe rechts,verfügbare Formulare), 1x Zusatzformular Passbehörde ausfüllen (siehe rechts,verfügbare Formulare)    ( für Reisende,die einen 2ten gültigen Reisepass besitzen, diesen kopieren (Bildseite, Visaseiten)und auch den Unterlagen zufügen )

 

  • Bitte beachten Sie: 

Ehemalige chinesische Staatsbürger müssen im Antragsformular ihren Namen auch in chin. Schriftzeichen vermerken, sowie die Unterschrift auch in chin. Schriftzeichen leisten. Außerdem verlangt das chinesische Konsulat eine (handschriftliche)Erklärung was mit dem chinesischen Pass geschehen ist oder den entwerteten, chinesischen Pass im Original.