Der Visum Spezialist

Indonesien

Die Botschaft von Indonesien teilt mit, dass deutsche

Staatsbürger für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen visumfrei sind.

Dies gilt ausschließlich für Geschäftsreisen zum halten von Vorträgen

oder Teilnahme an Besprechungen mit Mutter- oder Tochtergesellschaften in Indonesien. Auch Touristen können

bis zu 30 Tagen visafrei Einreisen.

Bei technischen Einsätzen (Montage, Installation) benötigt die

Botschaft eine Genehmigung von dem zuständigen Immigration Office in Indonesien,

um ein Visum zu beantragen.

Auch für die Beantragung eines Visum für mehrfache Einreise ist eine Genehmigung zwingend erforderlich.

Für die Beantragung eines Visums benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • 1 aktuelle Original-Passfoto(Keine Scans oder Kopie)
  • Original Reisepaß mit einer Gültigkeit von 6 Monaten ab Ausstellungsdatum des Visums
    und mit mind. einer freien Seite
  • 1 vollständig, mit Schreibmaschine oder in Druckschrift ausgefülltes Antragsformular mit
    Original-Unterschrift des Reisenden. Bitte beantworten Sie alle Felder und machen Sie präzise
    Angaben zu Ihrer Reiseroute(achten Sie bitte darauf,dass sie ein Formular des Konsulats
    in Frankfurt verwenden- andere Formulare werden vom Konsulat nicht    akzeptiert!)
  • Ausländische Staatsangehörige benötigen einen gültigen Aufenthaltstitel und zusätzlich eine Meldebescheinigung, die nicht älter als 6 Monate ist.
  • Ticketkopie
  • Die normale Bearbeitungsdauer beträgt 1 Woche. Eine Expressbearbeitung ist nicht möglich.

Konsulargebühren
Das einmalige Visum kostet 45,00 Euro
Das mehrmalige Visum kostet 100,00 Euro